Parkinson Stuttgart

Schlagwort: Apomorphin

Kontinuierliche Medikamentenabgabe mit dem Ziel einer kontinuierlichen dopaminergen Stimulation

Abstrakt Die kontinuierliche dopaminerge Stimulation bei Parkinson hat mehrere Vorteile gegenüber einer pulsierenden, nicht kontinuierlichen Stimulation. Diese Therapien bestehen derzeit aus pumpenbasierten und transkutanen Therapien und basieren auf einer konstanteren Abgabe des dopaminergen… (weiter lesen)

Apomorphin-Infusion bewirkt Linderung

Britannia Pharmaceuticals Ltd: Phase-3-TOLEDO-Studie zeigt, dass eine Apomorphin-Infusion effektive Linderung bei andauernden motorischen Fluktuationen bei Parkinson-Patienten bewirkt, deren Symptome mit oraler Medikation nicht zu kontrollieren sind. LONDON, August 4, 2018 /PRNewswire/ — Britannia… (weiter lesen)

Apomorphin gegen „Off“-Zeiten in Phase-III-Studie

Menschen mit Parkinson-Krankheit (PD), die „Off“-Zeiten erleben, Zeiten, in denen die Symptome zurückkehren, weil Medikamente nicht optimal arbeiten, haben bald eine neue Behandlungsmöglichkeit. Sunovion Pharmaceuticals Inc. gab vor kurzem positive Phase-III-Ergebnisse von Apomorphin… (weiter lesen)

Impressum Datenschutzerklärung