Parkinson Stuttgart

Schlagwort: Geruchsinn

Pestizide und Parkinson

Pestizide gehören zu den wenigen gut dokumentierten zu Parkinson beitragenden Umwelteinflüssen [18, 19]. Wann, wo und wie bestimmte Pestizide zur Entwicklung von Parkinson beitragen, ist jedoch weitgehend unbekannt. Pestizide gelangen durch Einatmen, Essen… (weiter lesen)

Pathogene Luftschadstoffe?

Der olfaktorische Weg stellt einen Eintrittspunkt für Luftschadstoffe dar, der die Blut-Hirn-Schranke (BBB) umgeht, und erweist sich als Weg für die Übertragung pathogener α-Synucleine ins Gehirn [33]. Es ist daher plausibel zu vermuten,… (weiter lesen)

10 weniger bekannte Symptome der Parkinson-Krankheit

Schlafprobleme. Verschiedene Schlafprobleme können der Parkinson-Krankheit zugeordnet werden, wie z. B. Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit während des Tages und REM-Schlaf-Verhaltensstörungen. Depressionen und Angststörungen. Zwar kann der Erhalt der schwerwiegenden Diagnose durchaus depressive Verstimmungen auslösen, doch gehören Depressionen… (weiter lesen)

Impressum Datenschutzerklärung